Apr 14 2014

Ein Rock – drei Osteroutfits

Das Osterfest bietet eine tolle Gelegenheit zum Farben- und Mustertragen. Jetzt kann man die grünen, roten, lilafarbenen und gelben Blusen, Röcke, Hosen und Schuhe aus dem Schrank holen und ausführen, ohne in ihnen schrill zu wirken. Denn diese Gute-Laune-Farben repräsentieren den Frühling am besten und sind ein Muss zu Ostern.

Dass man keine große Garderobe braucht, um stilvoll angezogen zu sein, beweisen unsere Outfit-Ideen für die Feiertage. Wir haben denselben Rock auf drei verschiedene Weise gestylt – und er sieht jedes Mal neu und frisch aus. So ein gemusterter Rock – aber auch eine Hose mit ähnlichem Muster – liegt jetzt nicht nur im Trend, sondern lässt sich auch optimal für unterschiedliche Anlässe stylen. Aufgrund seiner farblichen Gestaltung eignet er sich besonders gut als Hauptelement für Outfits: man greift einfach die Farben des Rockes auf, um die passenden Oberteile und Schuhe zu finden.

Das erste Outfit, das wir zusammengestellt haben, ist besonders feminin und elegant. Hier empfehlen wir, die Bluse in den Rock zu stecken, um eine schöne, feminine Silhouette zu erzeugen.Osteroutfit1

Die zweite Zusammenstellung wirkt durch die Lederjacke und die Sandalen lässig-leger, trotzdem weiblich und scharmant. Die unterschiedlichen Materialien stehen im Kontrast zueinander und erzeugen einen tollen Effekt.Osteroutfit2

Bei der dritten Kombination liegt der Schwerpunkt auf Komfort: flache Schuhe, ein simples Oberteil und eine feminine Jacke ergänzen den bunten Rock optimal uns sorgen für ein fröhliches Gesamtbild.Osteroutfit3

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(not published)

Fashion and me © 2014. Alle Rechte vorbehalten.